Crypto Execs legen den Ruf von Andreessen Horowitz zu Waffen auf

Der Internetpionier und Silicon Valley-Investor Marc Andreessen hat die USA und ihre Coronavirus-Reaktion kritisiert und große Köpfe aufgefordert, zusammenzukommen, um den Status Quo zu verändern und eine bessere Welt für ihre Bürger zu schaffen. Und wo kann man größere Köpfe finden als Krypto?

In einem langen Aufsatz, der gestern veröffentlicht wurde, griff der 48-Jährige sowohl die Linke als auch die Rechte an

Er argumentierte: „Wir müssen den Imperativ, um diese Dinge aufzubauen, von Ideologie und Politik trennen. Beide Seiten müssen zum Bauen beitragen. “ Die Reaktion der USA auf COVID-19 enthüllte hier die Ungerechtigkeit des Systems, und jetzt ist der amerikanische Traum eine Täuschung, argumentierte er.

„Es ist Zeit für eine umfassende, entschuldigungslose, kompromisslose politische Unterstützung durch das Recht auf aggressive Investitionen in neue Produkte, in neue Branchen, in neue Fabriken, in neue Wissenschaft, in großen Sprüngen nach vorne“, schrieb er.

Führende Vertreter der Kryptoindustrie haben Andreessens Monolog zusammengefasst und seine Mission, den amerikanischen Traum neu zu starten, als Ruf zu den Waffen interpretiert.

Preston Bryne, ein Krypto-Anwalt von Anderson Kill Law, hat den Aufsatz retweetet, ebenso wie David Marcus, Mitschöpfer des Libra Stablecoin-Projekts. Kaz Nejatian , der Vizepräsident von Shopify, einem Mitglied der Libra Association, nannte es „Gold“ (obwohl er in Kanada lebt, fest außerhalb des amerikanischen Traumlandes).

Unterstützung kam auch von Balaji Srinivasan, einem prominenten Krypto-Investor, der twitterte : „Dies sollte das Herz eines jeden Gründers berühren. Wir sind in dieser Situation, weil wir nicht genug gebaut haben, wir konnten nicht schnell genug bauen, wir haben es nicht geschätzt, genug zu bauen. Wir kommen daraus heraus, indem wir bauen. “

Andreessen, der letztes Jahr eine Kryptoschule ins Leben gerufen hat , sagte auch, dass die USA ihr Potenzial nicht genug ausschöpfen, indem sie nicht genug bauen. Er beklagte sich darüber, dass das Universitätssystem weniger elitär sein sollte, dass Wohnraum erschwinglicher sein und der Transport weiter fortgeschritten sein sollte.

Bitcoin

„Es gibt nur einen Weg, um ihr Erbe zu ehren und die Zukunft zu schaffen, die wir für unsere eigenen Kinder und Enkelkinder wollen, und das ist zu bauen“, schrieb er

Andreessens Tirade wurde nicht allgemein anerkannt. Der Spieledesigner und Kolumnist Ian Bogost schrieb auf Twitter, dass Andreessen „Teil des Fehlverhaltens“ sei. Andere stimmten zu und sagten, er schlage nur mehr vom gleichen Crony-Kapitalismus vor.

Marc Andreessen, berühmt für „Software frisst die Welt“, sagt jetzt plötzlich, vielleicht sollten wir auch einen Teil der Welt haben, schafft es aber irgendwie, nicht damit fertig zu werden, Teil des Fehlverhaltens gewesen zu sein. https://t.co/ao552hbgee

– Ian Bogost (@ibogost), 19. April 2020

Aber es gibt keine Zeit zum Nachdenken: Es ist Zeit zu bauen.

About

No comments yet Categories: Ruf